×

Nachricht

Failed loading XML... Space required after the Public Identifier SystemLiteral " or ' expected SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing

Wir bieten nun Schulungen in Theorie und Praxis für die Bediener von Hubarbeitsbühnen an. Das Ingenieurbüro Bromberger bildet Ihre Mitarbeiter auf Basis der BGR 500, 2.10 "Betreiben von Hubarbeitsbühnen" in Kombination mit der BGG / GUV-G 966 "Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen" aus.

Dies ist sowohl als Inhouseschulung, als auch hier in Merseburg auf dem Firmengelände möglich. Seminardauer 1 Tag Seminarinhalt Theoretische Ausbildung: Rechtliche Grundlagen Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeiten diverser Bauarten Betrieb (allgemein) Übernahme und Transport von Hubarbeitsbühnen Aufstellung/Inbetriebnahme von Hubarbeitsbühnen am Einsatzort Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen Prüfung von Hubarbeitsbühnen Unfallgeschehen Hubarbeitsbühnen Sondereinsätze Hubarbeitsbühnen theoretische Prüfung

Praktische Ausbildung: Einweisung Hubarbeitsbühne Sicht- und Funktionsprüfung Standsicherer Aufbau (bei Geräten mit Abstützung) Standsicheres Verfahren (bei Geräten ohne Abstützung) Steuerungsfunktionen Hubarbeitsbühnen Funktion des Notablasses an Hubarbeitsbühnen Praktische Prüfung Voraussetzungen Vollendung des 18. Lebensjahres Zielgruppe Beschäftigte die bei Ihrer Tätigkeit mit Hubarbeitsbühnen arbeiten Seminarziele Ausbildung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen Rechtsgrundlage Betriebssicherheitsverordnung BGG 966 Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen Seminargebühren Preise auf Anfrage