SCC-Schulung

Wir bieten Schulungen, Prüfungsvorbereitungen und Prüfungen gemäß Dok016, Dok017 und Dok018 gemäß SCC-Regelwerk an. Mit einer SCC-Personenzertifizierung durch uns erbringen Sie den neutralen Nachweis, dass Sie den Anforderungen des SCC-Regelwerks nachkommen und damit die Voraussetzung für die Managementsystemzertifizierung und den Einsatz als Kontraktor erfüllen.

Prüfungsinhalte

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen sowie Folgerungen für die Arbeitsschutzpolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Brand- und Katastrophenschutz, Notfallplanung und Erste Hilfe
  • Lärmexposition
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen und mit elektrischen Betriebsmitteln
  • Arbeiten in Behältern und engen Räumen
  • Strahlenexposition
  • Hoch- und tiefgelegene Arbeitsplätze, Verkehrswege und Leitern
  • Umgang mit Gefahrstoffen und Abfällen; wasserrechtliche Vorschriften
  • Maschinen und Werkzeuge; Schweißen und Schneiden
  • Transportieren und Heben von Lasten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Ergonomie am Arbeitsplatz

 

Anforderung an die Teilnehmer

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung oder
  • dreitägige Schulung (24 LE) mit Lernzielen gemäß Tabelle 1 des „Normativen Dokuments Personalzertifizierung im SGU-Bereich“ für den jeweiligen Abschluss

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Nutzen Sie hierzu unser Angebotsformular.